Verwendungszweck:

Für die in vitro Diagnostik. Die RIDA®LINE Parvovirus B19 Tests sind Line Blots zum spezifischen Nachweis von IgG- oder IgM-Antikörpern gegen das Parvovirus B19 in humanem Serum oder Plasma. Der Test erlaubt durch die getrennte Betrachtung rekombinant hergestellter Bestandteile des Virusproteins im Unterschied zu anderen Testverfahren eine Aussage über das Vorhandensein von Antikörpern unterschiedlicher Spezifität, die wiederum verschiedenen Infektionsstadien zugeordnet werden können. Durch eine zusätzliche Aviditätsbestimmung im IgG-Blot ist eine noch genauere Interpretation des Infektionsstatus möglich.

Die Bestimmung der Avidität von Parvovirus B19 IgG-Antikörpern ist mit dem RIDA®Aviditätsreagenz möglich (Art. Nr. LB0023).

Allgemeines:

Für den Line Blot werden gentechnologisch erzeugte Parvovirus B19-Antigene verwendet, die in prokaryontischen bzw. eukaryontischen Zellen als Nicht-Fusionsproteine synthetisiert werden. Durch die Verwendung von eukaryontischen Zellen werden neben linearen Epitopen auch Konformationsepitope des Parvovirusantigens erzeugt.

IgM-Antikörper können etwa 10 Tage nach der Infektion und damit gleichzeitig mit dem Beginn der Symptomatik nachgewiesen werden. Sie sind meist nach 30 – 60 Tagen nicht mehr nachweisbar. IgG-Antikörper gegen die Strukturproteine erscheinen bereits wenige Tage nach dem Anstieg von IgM-Antikörpern. IgG-Antikörper gegen das Nicht-Strukturprotein (NS-1) treten frühestens nach 6 – 8 Wochen auf, können aber auch ganz ausbleiben.

Die Unterteilung des Strukturproteins VP1 in zwei Segmente sowie die separate Präsentation von linearen und Konformationsepitopen des VP2-Proteins ermöglichen im Falle des IgG-Nachweises eine Interpretation des Infektionszeitpunktes. Mit Beginn der Immunantwort nach Erstinfektion werden im allgemeinen IgG-Antikörper gegen lineare Epitope auf des gesamten Strukturproteins gebildet;  d.h. durch eine Patientenprobe mit diesem Immunstatus werden sowohl AK gegen de N- wie auch den C-terminalen Bereich  (VP-N und VP-C, daneben auch noch VP-2r und VP-1S) erkannt. Im Verlauf von etwa 6 – 9 Monaten werden die VP-C-spezifischen, gegen lineare Epitope gerichteten IgG-Antikörper durch solche ersetzt, die bevorzugt Konformationsepitope erkennen. Diese Epitope werden durch das Protein VP-2p präsentiert. Die entsprechenden Antikörper bleiben in der Regel lebenslang erhalten. Mit zunehmender Dauer nach Erstinfektion ist somit ein Verschwinden der Reaktion gegen VP-C (meist nach 6 Monaten) und VP-2r (meist nach wenigen Jahren), auf den Streifen feststellbar, während die IgG-Antikörper gegen VP-N (und z. T. VP-1S) über sehr viele Jahre hin nachweisbar und diejenigen gegen VP-2p meist lebenslang erhalten bleiben.

Testprinzip:

Zur Herstellung der Blotstreifen wurden die gereinigten, rekombinanten Antigene elektrophoretisch nach ihrem Molekulargewicht aufgetrennt und anschließend auf eine Nitrocellulose-Membran in genau definierte Konzentration linienförmig aufgetragen (Line). Die Membran wurde danach in einzelne Streifen zerschnitten. Diese Streifen werden mit der zu untersuchenden Probe (Serum, Plasma) inkubiert, wobei die darin vorhandenen Antikörper an die spezifischen Proteinbanden binden. Nach Beseitigung ungebundener Antikörper durch Waschen der Streifen werden in einer zweiten Inkubation mit anti-human IgM- oder IgG-Konjugat (Peroxidase) und anschließender Farbreaktion spezifisch gebundene Antikörper gegen die vier Antigene des Parvovirus B19 als blaue Banden auf den Streifen sichtbar.

Bitte beachten Sie auch unsere ELISA (Art. Nr. K6021 und K6031) zum Nachweis von Antikörpern gegen Parvovirus B19.

Zubehör:

Spezifikationen
Art. Nr. LB60**
Testformat Art. Nr. LB6023
Parvovirus B19 IgG (20 Bestimmungen)

Art. Nr. LB6033
Parvovirus B19 IgM (20 Bestimmungen)

Die Testkits enthalten 20 Blotstreifen mit rekombinanten Parvovirus-Antigenen, die in prokaryontischen und eukaryontischen Zellen synthetisiert wurden.
Inkubationszeit 60 min / 45 min / 10 min bei Raumtemperatur
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
SDSLB6023_german.zip (Deutsch)
LB6033_german.zip (Deutsch)
LB6023_english.zip (Englisch)
LB6033_english.zip (Englisch)
LB6023_french.zip (Französisch)
LB6033_french.zip (Französisch)
LB6023_italian.zip (Italienisch)
LB6033_italian.zip (Italienisch)
LB6023_spanish.zip (Spanisch)
LB6033_spanish.zip (Spanisch)
Ähnliche Produkte
RIDA®GENE CMV
RIDA®GENE CMV
Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE CMV ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen und quantitativen Nachweis von Cytomegalovirus aus huma...
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken