Verwendungszweck:

Die RIDASCREEN® Mumps Virus Tests sind Enzymimmunoassays zum quantitativen Nachweis von IgG- oder IgM-Antikörpern gegen Mumpsviren in Humanserum. Die Tests sollten bei begründetem Verdacht auf eine Mumpsinfektion oder zur Abklärung des Immunstatus durchgeführt werden.

Allgemeines:

Aufgrund der Reaktion des Immunsystems kommt es nach einer Infektion mit Mumpsviren zur Bildung von spezifischen Antikörpern gegen den Erreger. Diese können im Serum mit Hilfe von immunologischen Verfahren nachgewiesen werden. Zwei bis drei Wochen nach einer Infektion mit dem Mumpsvirus treten bei zwei Drittel der Infizierten klinische Symptome auf. Bei 95% der symptomatischen Infektionen kommt es zur Besiedlung und Entzündung der Ohrspeicheldrüsen (Parotitis). Es kommt zu schwachem Fieber, das einige Tage anhält. Bei etwa 10% der Erkrankungen tritt zudem eine leichte Meningoenzephalitis auf. Bei den meisten Patienten sind bereits kurz nach dem Beginn der klinischen Symptome IgM-Antikörper nachweisbar. Diese können über mehrere Monate persistieren. Eine Infektion mit dem Mumpsvirus hinterlässt eine lebenslange Immunität. Die Durchseuchung der Bevölkerung ist hoch. Der ELISA ermöglicht einen schnellen und spezifischen Nachweis von Antikörpern gegen das Mumpsvirus.

Testprinzip:

Gereinigte Antigene sind an eine Mikrotiterplatte gebunden. In Patientenproben vorhandene Antikörper binden an die Antigene und werden in einem zweiten Schritt mit Enzym-markierten Anti-human-Antikörpern (Konjugat) nachgewiesen. Durch das Enzym wird ein farbloses Sub-strat (H2O2/TMB) zu einem blauen Endprodukt umgesetzt. Die enzymatische Reaktion wird durch Zugabe von Schwefelsäure beendet. Dabei erfolgt gleichzeitig ein Farbumschlag von blau nach gelb. Die abschließende Messung erfolgt in einem Photometer bei 450 nm (Referenzwellenlänge ≥ 620 nm).

Spezifikationen
Art. Nr. K55**
Testformat Art. Nr. K5521
Mumps Virus IgG (96 Bestimmungen)

Art. Nr. K5531
Mumps Virus IgM (96 Bestimmungen)

Die Testkits enthalten eine Mikrotiterplatte mit 96 Vertiefungen (12 Streifen mit je 8 Kavitäten; die Streifen sind bis zur Einzelkavität teilbar ).
Inkubationszeit 3 x 30 min bei 37 ºC
Sensitivität 98,2% (IgG)
91,7% (IgM)
Spezifizität 94,7% (IgG)
100,0% (IgM)
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
Portugiesisch
SDSK5521_german.zip (Deutsch)
K5531_german.zip (Deutsch)
K5521_english.zip (Englisch)
K5531_english.zip (Englisch)
K5521_french.zip (Französisch)
K5531_french.zip (Französisch)
K5421_italian.zip (Italienisch)
K5531_italian.zip (Italienisch)
K5521_spanish.zip (Spanisch)
K5531_spanish.zip (Spanisch)
Das könnte Sie auch interessieren
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...
RIDASCREEN® Hantavirus Puumala IgG, IgM
RIDASCREEN® Hantavirus Puum...
Für die in vitro Diagnostik. Die RIDASCREEN® Hantavirus Puumala Tests sind Enzymimmunoassays zum quantitativen Nachweis von IgG- oder IgM-Antikörpe...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken