Verwendungszweck:

Für die in vitro Diagnostik. Der RIDASCREEN® Tetanus IgG-Test ist ein Enzymimmunoassay zum quantitativen Nachweis von IgG-Antikörpern gegen Tetanustoxoid in humanem Serum. Der Test sollte zur Abklärung des Immunstatus vor oder nach einer Impfung durchgeführt werden.

Allgemeines:

Tetanus (Wundstarrkrampf) wird durch ein Toxin von Clostridium tetani verursacht. Clostridium tetani ist ein im Boden ubiquitär vorkommender Keim. Nach Infektion von offenen Wunden dringt der Erreger in das Gewebe ein. Unter anaeroben Bedingungen kommt es dann zur Vermehrung und Ausscheidung des Toxins.

Wegen der bereits im Säuglingsalter vorgenommenen Impfung mit einem Toxoidimpfstoff ist in entwickelten Ländern die Gefahr eines Tetanus relativ gering. Nach der Grundimmunisierung muss die Impfung allerdings alle 5 – 10 Jahre wiederholt werden. Bei bestehendem Impfschutz sollten Verletzte, deren letzte Impfung mehr als fünf Jahre zurückliegt, vorsichtshalber geboostert werden. Ist der Impfstatus unklar, muß humanes Antitoxin verabreicht werden.

Der Impfstatus kann mit einem modernen EIA ermittelt werden. Durch Verwendung eines Toxoidantigens und Anpassung an internationale Einheiten ist die Vergleichbarkeit gemessener Werte gewährleistet. Bei der Beurteilung des Ergebnisses ist aber zu berücksichtigen, dass sowohl die Höhe der Immunantwort nach einer Immunisierung als auch die Dauer des Impfschutzes von Patient zu Patient variieren kann.

Testprinzip:

Tetanustoxoid ist an eine Mikrotiterplatte gebunden. In Patientenproben vorhandene Antikörper binden an das Antigen und werden in einem zweiten Schritt mit Enzym-markierten Anti-human-Antikörpern (Konjugat) nachgewiesen. Durch das Enzym wird ein farbloses Substrat (H2O2/TMB) zu einem blauen Endprodukt umgesetzt. Die enzymatische Reaktion wird durch Zugabe von Schwefelsäure beendet. Dabei erfolgt gleichzeitig ein Farbumschlag von blau nach gelb. Die abschließende Messung erfolgt in einem Photometer bei 450 nm (Referenz- wellenlänge ≥ 620 nm).

Spezifikationen
Art. Nr. K37**
Testformat Art. Nr. K3721
Tetanus IgG (96 Bestimmungen)

Die Testkits enthalten eine Mikrotiterplatte mit 96 Vertiefungen (12 Streifen mit je 8 Kavitäten; die Streifen sind bis zur Einzelkavität teilbar ).
Inkubationszeit 3 x 30 min bei 37 ºC
Sensitivität 92,9%
Spezifizität 100,0%
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
Portugiesisch
SDSK3721_german.zip (Deutsch)
K3721_english.zip (Englisch)
K3721_french.zip (Französisch)
K3721_italian.zip (Italienisch)
K3721_spanish.zip (Spanisch)
Das könnte Sie auch interessieren
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...
RIDASCREEN® Hantavirus Puumala IgG, IgM
RIDASCREEN® Hantavirus Puum...
Für die in vitro Diagnostik. Die RIDASCREEN® Hantavirus Puumala Tests sind Enzymimmunoassays zum quantitativen Nachweis von IgG- oder IgM-Antikörpe...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken