Verwendungszweck:

Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE Coronavirus ist eine multiplex real-time RT-PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung von Coronaviren (HKU1, NL63, 229E, OC43) und MERS aus humanem Nasen-/Rachenabstrich, Rachenspülwasser, Sputum und BAL.  

Die RIDA®GENE Coronavirus multiplex real-time RT-PCR soll die Diagnose einer durch Coronaviren verursachten respiratorischen Infektion unterstützen.

Allgemeines:

Coronaviren gehören zur Familie der Coronaviridae und sind einzelsträngige (ss) RNA-Viren. Aufgrund ihrer hohen genetischen Variabilität können einzelne Virusspezies die Artenbarriere überwinden und unterschiedliche Wirtsspezies infizieren. Beispiele dieser Artübertritte sind  Infektionen mit SARS-CoV (Sever Acute Respiratory Syndrome Coronavirus) welche für die SARS-Pandemie 2002/2003 verantwortlich  waren und dem 2012 neu aufgetretenen MERS-CoV (Middle-East Respiratory Syndrome Coronavirus).

SARS-CoV verursachen Symptome einer atypischen Pneumonie und haben während der Pandemie 2002/2003 über 1000 Todesopfer gefordert. Es wird vermutet dass der ursprüngliche Reservoir-Wirt Schleichkatzen und Fledermäuse sind.  Auch wenn die verschiedenen Übertragungswege nicht eindeutig geklärt sind, erfolgt die Übertragung primär über Tröpfcheninfektion. Auch eine Übertragung per Schmierinfektion oder über den fäkalen-oralen Weg kann nicht ausgeschlossen werden.

Bis 2015 wurden weltweit mehr als 1100 MERS-CoV Infektionen bestätigt und mehr als 420 MERS-CoV-assoziierte Todesfälle registriert. Die Mehrheit der Fälle wurde auf der arabischen Halbinsel identifiziert. Auch für MERS ist der Ursprungswirt noch nicht eindeutig identifiziert, als primäre Übertragungsquelle werden jedoch Dromedare vermutet. Nach einer Inkubationszeit von 1-2 Wochen treten zunächst grippeähnliche Symptome auf, wobei sich bei schweren Verläufen eine Pneumonie und akute Atemnot entstehen kann.

Neben SARS-CoV und MERS-CoV sind die verschiedenen humanpathogenen Coronaviren HKU1, NL63, 229E, OC43 Auslöser von leichten respiratorischen Infektionen bis hin zu schweren akuten Atemwegssyndromen. Obwohl alle vier Coronaviren global auftreten, werden sie in unterschiedlichen Regionen zu unterschiedlichen Jahreszeiten auf der Welt detektiert.

Das humane Coronavirus 229E (HCoV-229E) gehört zur Gattung Alphacoronavirus und ist zusammen mit dem humanen Coronavirus OC43 (HCoV-OC43, Gattung: Betacoronavirus) häufig für Erkältungskrankheiten verantwortlich.  Weitere Betacoronaviren sind SARS-CoV, MERS-CoV und HKU1. Letzterer wurde 2005 in einem hospitalisierten Patienten mit akutem respiratorischen Syndrom und Pneumonie in China diagnostiziert.

Infektionen mit dem humanen Coronavirus NL63 (HCoV-NL63) ähneln denen von Parainfluenza-Infektionen. Das Virus wurde 2003 erstmalig in einem Kind mit Bronchiolitis in den Niederlanden entdeckt und wurde seitdem weltweit vor allem in jungen Kindern und immunsuprimmierten Patienten mit Akutem Respiratorischen Syndrom nachgewiesen.

Spezifikationen
Art. Nr. PG6805
Testformat real-time RT-PCR mit 100 Reaktionen
Haltbarkeit 24 Monate nach Produktion
Sensitivität Analytische Sensitivität: ≥ 50 RNA-Kopien/ Reaktion
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
SDSPG6805_english.zip (Englisch)
PG6805_german.zip (Deutsch)
PG6805_french.zip (Französisch)
PG6805_italian.zip (Italienisch)
PG6805_spanish.zip (Spanisch)
Ähnliche Produkte
RIDA®GENE CMV
RIDA®GENE CMV
Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE CMV ist eine real-time PCR zum direkten qualitativen und quantitativen Nachweis von Cytomegalovirus aus huma...
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

gz3016_rida-tube-calprotectin-kit