Verwendungszweck:

Für die in vitro-Diagnostik. Ungefüllte Stuhlentnahmeröhrchen für die Aufnahme und Extraktion von Stuhlproben im Labor.

Allgemeines:

Die Sammlung und Lagerung der Proben richtet sich nach dem Analyten, dessen Stabilität, sowie dem verwendeten Extraktionspuffer. Die Dosierspitze erfasst ca. 10 mg Stuhlprobe. Das maximale Füllvolumen beträgt 2,5 ml.

Vorteile des RIDA®TUBE:
• Einfache, schnelle und saubere Probennahme
• Bequemes Handling
• Hohe Präzision bei der Probennahme
• Verwendbar auf automatischen ELISA-Geräten

Kommentar:

Die Validierung der RIDA®TUBE in Kombination mit anderen IVD Produkten obliegt dem Anwender. Das RIDA®TUBE kann auch auf automatischen ELISA-Geräten, wie z.B. von Dynex (DSX und DS2), eingesetzt werden. Wenn die RIDA®TUBE in Verbindung mit automatischen ELISA-Geräten eingesetzt werden sollen, wenden Sie sich bitte an R-Biopharm AG oder Ihren lokalen Distributor.

Spezifikationen
Art. Nr. GZ3013
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
Ähnliche Produkte
RIDA®QUICK ADM Monitoring
RIDA®QUICK ADM Monitoring
Für die In-vitro-Diagnostik. Dieser Test ist ein immunchromatographischer Lateral Flow-Test zum quantitativen Nachweis von Adalimumab (ADM, Humira...
RIDA®TUBE
RIDA®TUBE
Für die in vitro-Diagnostik. Ungefüllte Stuhlentnahmeröhrchen für die Aufnahme und Extraktion von Stuhlproben im Labor.
RIDASCREEN® VDZ Monitoring
RIDASCREEN® VDZ Monitoring
Für die In-vitro-Diagnostik. RIDASCREEN® VDZ Monitoring ist ein Enzym-Immunoassay zum quantitativen Nachweis von Vedolizumab (VDZ, Entyvio®, anti- ...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

gn3043-rida-quick-adm-monitoring-kit