Verwendungszweck:

Der SeraSpot® Anti-Yersinia-6 IgG / SeraSpot® Anti-Yersinia-6 IgA Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Yersinia-spezifischen IgG- bzw. IgA-Antikörpern in humanem Serum, Plasma oder Synovialflüssigkeit. Er kann sowohl als Eingangstest als auch nach positivem ELISA-Suchtest als Bestätigungstest eingesetzt werden.

Allgemeines:

Yersinien sind gramnegative Stäbchen und gehören zur Familie der Enterobacteriaceae. Innerhalb der Gattung Yersinia unterscheidet man die 3 humanpathogenen Arten Y. pestis, Y. pseudotuberculosis und Y. enterocolitica. Alle humanpathogenen Yersinien besitzen ein 70 kb-Virulenzplasmid, welches für Proteine im Zytosol, in der äußeren Membran und für Exoproteine kodiert. Die hauptsächlichen Virulenzmarker, auch als Yop (Yersinia outer proteins) bezeichnet, sind hochimmunogen. In den ersten 2-3 Wochen nach der Infektion dominieren Antikörper vom IgA und IgM Isotyp, danach sind überwiegend IgG Antikörper nachweisbar, die im Allgemeinen über mehrere Jahre persistieren. Bei immunpathologischen Komplikationen und chronischen Yersiniosen bleiben auch IgA Antikörper über einen längeren Zeitraum nachweisbar. Die Inkubationszeit beträgt 2 bis 7, maximal 10 Tage. Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über kontaminierte Lebensmittel und selten über direkten Kontakt. Die klinischen Symptome einer Infektion mit Y. enterocolitica und Y. pseudotuberculosis weisen Ähnlichkeiten auf. Das klinische Spektrum einer Yersinia enterocolitica Infektion umfasst sowohl akute intestinale Symptome (Enterocolitis, wässrige Durchfälle) als auch extraintestinale Komplikationen wie reaktive Arthritis, Erythema nodosum und Reiter-Syndrom als Folge einer Yersinia-Enteritis. Bei Jugendlichen ähneln die Symptome häufig einer aktuen Appedizitis.

Testprinzip:

Der SeraSpot® Anti-Yersinia-6 IgG / SeraSpot® Anti-Yersinia-6 IgA Test ist ein Festphasen-immunoassay basierend auf der Verwendung rekombinanter Yersinia-Antigene, die in Array-anordnung (Spotarray) auf den Boden der Kavitäten von 96well-Mikrotiterplatten fixiert sind, und die als Fängermoleküle für Antikörper gegen Yersinia-Antigene dienen. Spezifisch gebundene Antikörper werden mit Peroxidase-(POD)-markierten anti-human IgG bzw. IgA Antikörpern und einer nachgeschalteten Substratreaktion mit Wasserstoffperoxid und 3,3’,5,5’-Tetramethylbenzidin (TMB) nachgewiesen. An den Stellen, an welchen sich Immunkomplexe ausgebildet haben, entwickeln sich blaue Spots durch Präzipitations-Produkte der farblosen Substratlösung. Die Farbintensität der Spots korreliert mit der Antikörperkonzentration. Die schwach- bis dunkelblauen Spots sind ohne Hilfsmittel sichtbar.

Verfügbare Packungsgrößen:

  • SP-005-6 G-S6 (1×48) / SP-005-6 G-S12 (1×96) / SP-005-6 G- S24 (2×96)
  • SP-005-6 M-S6 (1×48) / SP-005-6 M-S12 (1×96) / SP-005-6 M- S24 (2×96)
Spezifikationen
Art. Nr. SP-005-6 ****
Testformat Microspot array
Inkubationszeit 1,5 Stunden
Dateien
ProduktinformationenDeutsch/Englisch
Ähnliche Produkte
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...
RIDA®GENE Viral Stool Panel III
RIDA®GENE Viral Stool Panel...
Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE Viral Stool Panel III ist eine multiplex real-time RT-PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differe...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

seraspot-anti-borrelia-10-iggseraspot-anti-borrelia-10-igg