Die Verbreitung von Allergien nimmt weltweit zu. Man geht davon aus, dass allein in Europa 15 % der Bevölkerung betroffen ist. Allergiespezifische Labortests sind heutzutage unabdingbare Instrumente für die Diagnose von Allergien.

Patienten weisen häufig eine große Bandbreite verschiedener Symptome und Sensibilisierungsmuster gegenüber mehreren Allergenen auf. Es ist notwendig, das Blut eines Patienten zu testen, wann immer der Verdacht auf eine allergische oder heftige Reaktion besteht. Die Allergiediagnostik von R-Biopharm bietet zwei quantitative Testverfahren für die Erkennung von Antikörpern: Enzym-Immunoassay (RIDASCREEN® Allergy ELISA) und Immunoblot (RIDA qLine® Allergy).

RIDASCREEN® Allergy ELISA – Enzym-Immunoassay zur Erkennung allergenspezifischer IgE/IgG-Antikörper

Der RIDASCREEN® Allergy ELISA zur Bestimmung des total und spezifischen IgE bzw. des spezifischen IgG ist ein Enzym-Immunoassay, bei dem die Allergene zur Erkennung spezifischer IgE/IgG kovalent an Zellulosescheiben gebunden werden. Da die Allergiediagnostik flexible und individuelle Lösungen bei der Produktzusammensetzung verlangt, bietet R-Biopharm AG eine große Bandbreite von Produkten an, die eigens für diese unterschiedlichen Bedürfnisse konzipiert wurden:

  • Total IgE
  • Allergy Basic – teilbare 8-Well-Streifen
  • Allergy Advance – anpassbares Panel von 8 Allergenen in 8-Well-Streifen
  • Allergy Active – vorbestückte Mikrotiterplatte mit angepasster Allergenzusammensetzung

RIDA qLine® Allergy – Allergie-Panele zur quantitativen Analyse von spezifischem IgE in Humanserum oder -plasma

Die derzeit am häufigsten verwendeten In-vitro-Allergiediagnostik-Testsysteme sind entweder kostenintensive quantitative Einzel-Allergentests oder wirtschaftlichere und leicht zu handhabende semiquantitative Panel-Testsysteme. R-Biopharm AG hat sich der Herausforderung gestellt, ein ausgeklügeltes In-vitro-Testsystem zu entwickeln, welche die quantitative Bestimmung mit einer sehr wirtschaftlichen und einfachen Handhabung kombiniert.

  • Quantitativ – Standardkurve auf jedem Streifen
  • Wirtschaftlich – Allergen-Panele mit bis zu 20 Allergenen für eine effiziente Diagnostik
  • Zuverlässig – Standardkurve, die an der „zweiten WHO IRP 75/502 für menschliches IgE“ kalibriert ist
  • Anpassbar – kundenspezifische Allergenzusammensetzungen für eine flexible, individuelle Diagnostik
  • Individuell – Softwareevaluierung mit individuell konzipierbarem Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

rida-chip_test-kit-with-components
RIDA®CHIP FoodGuide 25, 50,...
Der RIDA®CHIP FoodGuide Test ist ein Microarray Enzymimmunoassay (M-EIA) zum quantitativen Nachweis von spezifischen IgG-Antikörpern gegen Nahrungs...
RIDASCREEN® Total IgE
Für die in vitro Diagnostik. Der RIDASCREEN® Total IgE-Test ist ein Enzymimmunoassay (EIA) zum quantitativen Nachweis von IgE-Antikörpern in humane...
RIDASCREEN® Spec. IgE
Für die in vitro Diagnostik. Der RIDASCREEN® Spec. IgE ist ein Enzym-immunoassay (EIA) zum quantitativen Nachweis von spezifischen IgE-Antikörpern ...

Beratung zum Thema Allergologie

Fragen? Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gern mit individuell zugeschnittenen Lösungen für Ihre Diagnostik.

Suchbegriff eingeben und Enter drücken