Verwendungszweck:

Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE Viral Stool Panel III ist eine multiplex real-time RT-PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differenzierung von Norovirus, Rotavirus und Adenovirus 40/41 in humanen Stuhlproben.
Die RIDA®GENE Viral Stool Panel III multiplex real-time RT-PCR soll die Diagnose einer durch gastrointestinalen Viren verursachten Gastroenteritis unterstützen.

Allgemeines:

Die akute Gastroenteritis ist weltweit eine der Hauptursachen von Morbidität und Mortalität. Enterale Viren sind vor allem bei Kindern die häufigste Ursache einer Gastroenteritis. In den Vereinigten Staaten verursachen virale Infektionen jährlich schätzungsweise 30,8 Millionen Fälle von Gastroenteritis. Die wichtigsten viralen Durchfallerreger sind Noro-, Rota-, und Adenoviren.
Noroviren gehören zur Familie der Caliciviridae und sind einzelsträngige RNA (ssRNA) Viren. Eine noroviral-bedingte Gastroenteritis äußert sich durch starke Übelkeit, heftiges Erbrechen und schweren Durchfall. Noroviren werden sowohl mit dem Stuhl als auch mit dem Erbrochenen ausgeschieden. Sie lassen sich in 7 Genogruppen mit derzeit über 30 verschiedenen Genotypen und einer Vielzahl von Stämmen unterteilen. Als humanpathogen sind bisher nur Vertreter aus der Genogruppe I (GGI) mit 9 Genotypen, aus der Genogruppe II (GGII) mit 22 Genotypen und aus der Genogruppe IV (GGIV) mit 2 Genotypen beschrieben. Es wird geschätzt, dass in den USA jedes Jahr über 21 Millionen Fälle von akuter Gastroenterits, 70.000 Krankenhausaufenthalte und 800 Todesfälle durch Noroviren verursacht werden.
Rotaviren gehören zur Familie der Reoviridae. Es handelt sich dabei um unbehüllte ikosaedrische doppelsträngige RNA (dsRNA) Viren. Die Symptome einer Rotavirus-Infektion sind meist Erbrechen, Durchfall und Abdominalschmerzen. Das Virus wird fäkal-oral, besonders durch Schmierinfektionen übertragen. Rotavirus ist bei Kindern unter fünf Jahren die Hauptursache einer Diarrhoe und weltweit verantwortlich für den Tod von schätzungsweise 611.000 Kindern jährlich. Rotaviren werden in 7 Serogruppen A – G unterteilt, wobei die Erreger der Serogruppe A die größte epidemiologische Bedeutung besitzen.
Adenoviren sind unbehüllte ikosaedrische doppelsträngige DNA (dsDNA) Viren und gehören zur Familie der Adenoviridae. Man unterscheidet 56 humanpathogene Adenovirus Serotypen, die in sieben Gruppen (A – G) unterteilt werden. Adenoviren verursachen überwiegend Erkrankungen der Atemwege, während die Serotypen 40 und 41 hauptsächlich Gastroenteritiden hervorrufen.

Zubehör:

Spezifikationen
Art. Nr. PG1335
Testformat Real-time PCR mit 100 Reaktionen
Haltbarkeit 24 Monate nach Produktion
Sensitivität ≥ 50 RNA-Kopien / Reaktion
Dateien
ProduktinformationenDeutsch
Englisch
Spanisch
Französisch
Italienisch
Alle
Ähnliche Produkte
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM
SeraSpot® Anti-Parvovirus-6...
Der SeraSpot® Anti-Parvovirus-6 IgG / Anti-Parvovirus-5 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von Parvovirus B...
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM
SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / ...
Der SeraSpot® Anti-EBV-4 IgG / SeraSpot® Anti-EBV-3 IgM Test ist ein In-vitro-Diagnostikum (Spotimmunoassay, SIA) zum Nachweis von EBV-spezifischen...
RIDA®GENE Viral Stool Panel III
RIDA®GENE Viral Stool Panel...
Für die in-vitro Diagnostik. RIDA®GENE Viral Stool Panel III ist eine multiplex real-time RT-PCR zum direkten qualitativen Nachweis und zur Differe...

Suchbegriff eingeben und Enter drücken

RIDA-Precision_Y5500